Trainingsprogramm zu formalen Techniken linguistischer Analyse

Thomas ruft sie am Abend an.
Lösung anzeigen
Er arbeitet mit viel Freude.
Lösung anzeigen
Er fürchtet sich vor großen Hunden
Lösung anzeigen
Er bereitet sich auf das Referat vor.
Lösung anzeigen
Elke spielt mit dem kleinen Bruder.
Lösung anzeigen
Er fiel mit Pauken und Trompeten durch.
Lösung anzeigen
Er löste die Aufgabe mit Leichtigkeit.
Lösung anzeigen
Wir sehen uns am Wochenende!
Lösung anzeigen
Die Kinder sind bei der Oma.
Lösung anzeigen
Lisa malt mit Buntstiften.
Lösung anzeigen
Wir klagen auf Schadensersatz.
Lösung anzeigen
Er trinkt einen Kaffee vor dem Frühstück.
Lösung anzeigen
Sie fährt mit Vollgas.
Lösung anzeigen
Ich stehe neben der Garage.
Lösung anzeigen
Ich gehe in die Schule.
Lösung anzeigen
Sie begnügt sich mit einer kurzen Antwort.
Lösung anzeigen
Das Buch steht im Regal.
Lösung anzeigen
Kathi kauft einen Kuchen für ihre Mutter.
Lösung anzeigen
Anja hat ihren Schlüssel im Zug verloren.
Lösung anzeigen
Ich bin von der Musik beeindruckt.
Lösung anzeigen
Potsdam liegt bei Berlin.
Lösung anzeigen
Meine Schwester ekelt sich vor Spinnen.
Lösung anzeigen
Anja und Moritz treffen sich in der Mittagspause.
Lösung anzeigen
Er trägt einen Ring am Finger.
Lösung anzeigen
Wir denken an euch.
Lösung anzeigen
Ich habe dich in der Stadt gesehen.
Lösung anzeigen
Die Polizei ging gegen die Krawalle vor.
Lösung anzeigen
Mit deiner Hilfe kann ich es schaffen!
Lösung anzeigen
Hannah kauft eine Wohnung mit ihrem Freund.
Lösung anzeigen
Nach dem Theaterstück gehen wir essen.
Lösung anzeigen
Der Hund wartet auf sein Herrchen.
Lösung anzeigen
Du musst auch zwischen den Zeilen lesen.
Lösung anzeigen
Hoffentlich denkt sie an die frische Milch.
Lösung anzeigen
Sascha kümmert sich um sein Auslandssemester.
Lösung anzeigen
Sie beschäftigt sich mit ihren Hausaufgaben.
Lösung anzeigen
Leni verzweifelt an ihren Matheaufgaben.
Lösung anzeigen
Er hat ein Geschenk für sie gekauft.
Lösung anzeigen
Sie tat das gegen meinen Willen.
Lösung anzeigen
Ich verlasse mich auf dich.
Lösung anzeigen
Wir freuen uns über deinen Besuch.
Lösung anzeigen
Ich helfe dir mit Vergnügen!
Lösung anzeigen
Wir trafen uns am Nachmittag.
Lösung anzeigen
Ich bitte dich um einen Gefallen.
Lösung anzeigen
Sie raten mir zu einer Untersuchung.
Lösung anzeigen
Sie legt das Buch auf den Tisch.
Lösung anzeigen
Er wohnt in Kreuzberg
Lösung anzeigen
Er parkt in der Seitenstraße.
Lösung anzeigen
Vor der Schule muss man frühstücken.
Lösung anzeigen
In einer Woche habe ich Ferien.
Lösung anzeigen
Nach zwei Jahren Ehe kam die Scheidung.
Lösung anzeigen
Sie hatte vor zwei Tagen Geburtstag.
Lösung anzeigen
Sie hoffte auf eine Zusage.
Lösung anzeigen
Sie hofften, dass sie nicht durch die Kontrolle müssen.
Lösung anzeigen
Er ging im Schnellschritt zur Bahn.
Lösung anzeigen
Karin ist im Park.
Lösung anzeigen
Nach der Arbeit will ich fernsehen.
Lösung anzeigen
Verena macht ihre Arbeit mit Widerwillen.
Lösung anzeigen
Hannah ist im Schwimmbad.
Lösung anzeigen
Die Oma näht mit Nadel und Faden.
Lösung anzeigen
Peter geht mit seinen Freunden ins Kino.
Lösung anzeigen
Ich glaube an dich.
Lösung anzeigen
Maria ist in Dresden.
Lösung anzeigen
Dörte hängt ein Bild neben der Tür auf.
Lösung anzeigen
Suche
Kontakt | Impressum